Zum Inhalt springen

Anifit Katzenfutter – Wo kaufen? Erfahrungen? Wirklich gut?

    ()

    Hier ein Beitrag über Anifit Katzenfutter. Ist das Nassfutter aus Schweden gut? Gibt es Trockenfutter? Gibt es negative Erfahrungen und wie schneidet es im Test ab? Wo kannst du es kaufen? Und gibt es Anifit Gutscheine?

    Erfahre es jetzt!


    Super: Auf deine erste Bestellung gibt es mit dem Code »Katzenkalender10« (an der Kasse eingeben) 10 % Rabatt.


    anifit-katzenfutter-kaufen-aus-schweden
    Anifit Katzenfutter – Wo kaufen? Erfahrungen? Wirklich gut?
    🐾

    Schnell-Info: Anifit Katzenfutter

    • Anifit Katzenfutter ist eine deutsche Futtermarke, die sehr hochwertiges Hunde- und Katzenfutter mit einem hohen Fleischanteil in Schweden produziert. Aufgrund des Produktionsstandorts ist das enthaltene Fleisch hochwertiger. Es sind keine Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker, Getreide, Zucker und Co. enthalten.
    • Die Erfahrungen, Bewertungen und Tests sind überwiegend sehr positiv. Mein Test ergab auch ein hervorragendes Ergebnis. Ich teste als Katzenblogger und -halter seit vielen Jahren Futtersorten und Anifit Katzenfutter gehört zu den wenigen Marken, die Katzenfutter mit einem hohen Fleischgehalt und ohne Zusatzstoffe anbietet.
    • 10 % Anifit-Gutschein für Neukunden: Einfach »Katzenkalender10« an der Kasse eingeben und einen Neukundenrabatt auf deine erste Bestellung erhalten. Hier jetzt einlösen → Zum Shop*
    Lese mehr im Text
    ↩‍️

    Warum ist Anifit Katzenfutter so gut?

    Ich selbst teste als Katzenhalter und -blogger seit vielen Jahren Futtermarken.

    Was auffällt: Die meisten Marken sind nicht zum Verzehr geeignet! Viele Sorten enthalten Inhaltsstoffe, die keine Katze in der Natur fressen würde.

    Warum sind solche Zutaten dann in der Dose? Wer gut einkauft, macht am meisten Profit. Fleisch ist teuer, weshalb es häufig weggelassen und durch Füllstoffe ersetzt wird.

    Bei dem vorgestellten Katzenfutter wird die Ernährungsweise von Katzen beachtet. Es enthält viel qualitatives Fleisch und es ist frei von Zusatzstoffen.

    Hochwertiges Katzenfutter enthält:

    • Einen hohen Fleischanteil: Anifit Nassfutter besteht über 90 % aus Fleisch.
    • Fleisch in einer hohen Qualität: Oftmals besteht Katzenfutter aus Fleischabfällen, die Antibiotika-Rückstände aufweisen und nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen sind. Anifit Katzenfutter enthält Fleisch aus Schweden. Du musst wissen, die Tierwohlstandards sind in Schweden um ein Vielfaches höher als in Deutschland. Hormone oder Antibiotika werden nur selten eingesetzt. Die Tiere haben deutlich mehr Platz und es gilt eine Weidenpflicht. Das Fleisch für Tierfutter ist daher deutlich von einer höheren Qualität.
    • Keine Geschmacksverstärker oder andere Zusatzstoffe: Viele Futtermarken versuchen minderwertige Zutaten mit Zusatzstoffen aufzupeppen, um Katzen etwas vorzugaukeln. Anifit Katzenfutter ist frei von allen Zusatzstoffen.
    • Kein Zucker, Getreide oder andere Fleischersatzstoffe: Fleisch kostet Geld, weshalb gerne zu Füllstoffen wie Zucker, Getreide, Mais, Kartoffeln und Co. gegriffen wird. Oftmals werden Inhaltsstoffe hinzugefügt, die das Futter interessanter für Menschen machen. Richtig gelesen. Zucker dient beispielsweise dazu, dass es für Menschen leckerer aussieht. Es wird viel getrickst und Marketing betrieben. In Anifit Katzenfutter ist dagegen kein Zucker oder Getreide enthalten.
    • Wenig Zutaten: Viele Zutatenlisten sind nicht entzifferbar, da sich die Zutaten hinter Fach- oder Überbegriffen wie Aromen oder Nebenerzeugnissen verstecken. Eine längere Zutatenliste deutet oftmals auf viele Zusatzstoffe hin, die eine Zutat bestmöglich versuchen zu ersetzen. Weniger ist daher oft mehr. Gutes Katzenfutter besteht aus so viel Fleisch, dass in der Dose kein Platz mehr für andere Zutaten ist.

    Wer steckt hinter der Marke?

    Es ist eine deutsche Futtermarke aus Taufkirchen (Bayern), die im Jahre 2001 gegründet wurde und Hunde- sowie Katzenfutter produziert. Die Philosophie ist es sehr hochwertige Futter zu produzieren. Die Marke kommt ohne Tierversuche aus und unterstützt mit der Anifit Tierhilfe e.V, eine Tierschutz-Initiative, Tiere in Not.

    Anifit Katzenfutter wird über Fachberater vertrieben und nicht bei Amazon, Zooplus, Futterhaus oder Fressnapf. Der Vorteil: Die Fachberater kennen sich mit Katzen aus und beraten dich zur Futterumstellung oder generell zur Ernährung deiner Katzen.

    Anifit ist eine Marke der Provital GmbH. Neben Katzen- und Hundefutter vertreibt die Provital GmbH auch unter der Marke RyZoom natürliche Kosmetikprodukte.

    Gibt es Tests, Erfahrungswerte und Bewertungen?

    Negative Bewertungen zu Anifit Katzenfutter muss du lange suchen. Durchweg berichten Katzenhalter in Erfahrungsberichten und Tests sehr positiv über die Marke.

    Positiv:

    • Hoher Fleischanteil (90 bis 99 %)
    • Hohe Fleischqualität (Schwedische Richtlinien)
    • Frei von Geschmacksverstärkern und Zusatzstoffen.
    • Frei von Getreide, Zucker oder anderen Füllstoffen.
    • Hervorragende Nennung der Inhaltsstoffe.
    • Bei jedem Kauf persönliche Beratung durch Fachberater, die auch bei der Futterumstellung helfen.
    • Leichte Bestellung über Onlineshops.
    • Deutsch Marke
    • Gut verträglich

    Negativ:

    • Importfutter aus Schweden.
    • Kein Verkauf in den gängigen Geschäften wie Futterhaus, Amazon, Fressnapf oder Zooplus.
    • Manchmal sind die Berater aufdringlich
    • Die Futterumstellung kann länger dauern, weil viele Katzen kein so hochwertiges Futter kennen.

    Ich selbst habe es getestet und ich bzw. meine Katzen sind zufrieden. Besonders überzeugen die Zutaten, weil nur Inhaltsstoffe enthalten sind, die Katzen benötigen. Zur besseren Portionierung wären kleinere Portionsbeutel wünschenswert, doch unter dem Aspekt Verpackungsmüll einzusparen, sind die drei erhältlichen Dosengrößen (200 g, 400 g, 810 g) sinnvoll.

    Teste gerne selbst wie es dir bzw. deinen Katzen gefällt. Falls du Fragen zur Futterumstellung hast, kannst du mich jederzeit kontaktieren. Ich kenne ein paar super Tricks.

    Günstiger Einstieg für Neukunden: Anifit Gutschein (auch „Code“, „Neukundenrabatt“ oder „Rabattcode“ genannt)

    10-%-anifit-gutschein

    Ähnlich wie in anderen Onlineshops gibt es für Anifit Katzenfutter einen Rabattcode, der speziell für Neukunden gedacht ist.

    Mit dem Anifit Code »Katzenkalender10« bekommst du 10 % Rabatt auf deine erste Bestellung (gilt auch für Hundefutter).

    Einen höherwertigen Gutschein gibt es nicht und auch für Bestandskunden ist zunächst kein Rabattcode vorgesehen. Dein Anifit Berater kann dir auf Anfrage und unter bestimmten Voraussetzungen einen weiteren Rabatt gewähren. Falls du deine erste Bestellung mit dem genannten Code tätigst, kannst du mir gerne eine Nachricht senden und erfragen, was möglich ist.

    Wie wird der Neukundenrabatt eingelöst?

    Besuche den offiziellen Onlineshop, wähle leckere Produkte aus und gebe den Anifit Gutschein »Katzenkalender10« bei der Kasse ein. Der Einkaufspreis sinkt nun um 10 %. → Zum Shop*

    Gibt es weitere Sparmöglichkeiten?

    Anifit Katzenfutter ist auf den ersten Blick etwas teurer als andere Marken. Jedoch bekommt deine Katze auch hochwertiges Futter mit einem hohen Fleischanteil, das zu einer gesunden Lebensweise beiträgt.

    Eine gesunde Ernährung trägt dazu bei, dass deine Katzen weniger anfällig für Krankheiten sind. Du sparst somit vermutlich eine hohe Summe an Tierarztkosten. Und wie bei vielen Produkten: Dosen mit mehr Inhalt sind deutlich günstiger. Der Test hat ergeben: Die 810 g Dose ist, wenn du den Kilopreis betrachtest circa 9 € günstiger als die 200 g Dose!

    Anifit Trockenfutter oder besser Nassfutter?

    Trockenfutter ist beliebt, weil es oftmals günstiger ist, weniger stinkt, länger haltbar ist und z.B. über einen Futterautomaten fütterbar ist. Jedoch ist Trockenfutter wie der Name sagt trocken, was ein großes Problem darstellt.

    Katzen trinken von Natur aus wenig und nehmen die meiste Flüssigkeit über die Nahrung auf. Wenn du nur trocken fütterst, müssen deine Katzen ganz schön viel trinken, um das Defizit, was sie nicht über die Nahrung aufnehmen, auszugleichen.

    In Trockenfutter ist circa 10 % Feuchtigkeit drin und in Nassfutter circa 80 %. Das bedeutet, sie müssen achtmal so viel trinken. Trinken sie zu wenig, werden Krankheiten begünstigt, weshalb der Hauptteil der Nahrung aus Anifit Nassfutter bestehen sollte.

    Anifit Trockenfutter gibt es nicht. Lediglich trockene Leckerlis sind erhältlich.

    Eine Übersicht der Sorten und deren Bestandteile

    Insgesamt gibt es sechs Anifit-Katzenfutter-Sorten:

    • Delice de Coeur (Zusammensetzung: 99 % Fleisch mit Huhn)
    • Nautilus Ragout (Zusammensetzung: 99 % Fleisch mit Hering und Lachs)
    • Eismeer Terinne (Zusammensetzung: 99 % Fleisch mit Hering, Weißfisch und Lachs)
    • Fish à la mode (Zusammensetzung: 99 % Fleisch mit Lachs, Huhn und Rentier)
    • Powertöpfchen (Zusammensetzung: 99 % Fleisch mit Lahm und Huhn)
    • Puterichs Delight (Zusammensetzung: 99 % Fleisch mit Truthahn)

    Als Fütterungsempfehlung rate ich das Schnupperpaket zu probieren, das gleich mehrere Sorten enthält.

    Wie sieht die Fütterungsempfehlung aus?

    Die Fütterungsempfehlung hängt vom Körpergewicht und der Aktivität der Katze ab. Bei einer „Durchschnittskatze“ und einem Körpergewicht von 3,5 bis 7 Kg ist circa 200 bis 500 g pro Tag zu verfüttern.

    Da es sich um ein hochwertiges Alleinfuttermittel handelt, sind die Katzen oftmals schneller satt, als bei Sorten mit Bestandteilen, die nicht so wertig sind.

    Einfach lecker und gesund!

    Die Vorteile auf einen Blick:

    • Anifit Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil von über 90 %.
    • Hohe Fleischqualität (Made in Schweden).
    • Ohne Zusatzstoffe, Füllstoffe, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker → naturbelassene Ernährung!

    Wo kann ich das Katzenfutter kaufen?

    Du kannst es hauptsächlich online in den Shops der Marke bestellen. Bei Amazon, Zooplus, Fressnapf, Futterhaus und Co. findest du es nicht.

    Starte den Selbstversuch und teste es: Mit dem Gutschein »Katzenkalender10« sparst du 10 % Rabatt auf deine erste Bestellung! Einfach an der Kasse eingeben: Nahrung bestellen*.

    Dir hat der Beitrag über das Thema Anifit Katzenfutter gefallen? Schreibe gerne einen Kommentar.

    FAQ Anifit Katzenfutter

    Nassfutter oder Trockenfutter?

    Die Marke produziert kein klassisches Trockenfutter, sondern nur Feuchtfutter in Dosen (200g, 400g, 810 g). Neben Anifit Nassfutter sind ebenfalls trockene Leckerli käuflich.

    Wo wird Anifit Nassfutter produziert?

    Die Marke hat Ihren Sitz in Bayern. Das Fleisch kommt aus Schweden.

    Wie lange nach dem Öffnen haltbar?

    Frei von Konversierungsstoffen bedeutet, das keine Bestandteile enthalten sind, die den Doseninhalt zusätzlich haltbar machen. Nach dem Öffnen ist der Inhalt nach 24 Stunden zu verbrauchen. Alternativ ist ein Einfrieren und späteres Portionieren denkbar.

    Ist Taurin in der Zusammensetzung enthalten?

    Taurin ist eine Aminosäure die in tierischen Produkten vorkommt und Taurin ist in Anifit Katzenfutter in ausreichender Menge enthalten.

    Wie hoch ist der Proteingehalt im Anifit Katzenfutter?

    Je nach Sorte ist der Proteingehalt verschieden. Bei Délice de Coeur (Huhn) ist 11 % Protein enthalten.

    Wo finde ich einen Fachberater von der Marke?

    Hier! Denn ich bin einer. Falls du Fragen hast oder selbst Fachberater werden willst, melde dich bei mir: Nachricht senden.

    Du benötigest Unterstützung für dein Tierbusiness?

    Ich mache dich gerne als SEO-Freelancer bei Google sichtbar. Mehr dazu: Tierbusiness zum Wachsen bringen.

    Quellen:

    u. a.: Anifit | Eigene Erfahrugnen und Testergebnisse

    Link* = Werbung (ich bekomme eine Provision, wenn du ein Produkt kaufst. Vielen Dank!).

    Wie hilfreich war dieser Beitrag?

    Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

    Autor-Info:
    Hey, ich bin Henrik – als SEO-Freelancer und Texter unterstütze ich dein Tierbusiness, damit du mehr Kunden über deine Website findest. Neugierig? Schau hier: mehr Wachstum für dein Tierbusiness.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert